INNOVATIONEN FÜR EINE NACHHALTIGE MOBILITÄT

Gefragt sind Lösungen aus ganz Deutschland, die die individuelle Mobilität von Bürgerinnen und Bürgern mit Hilfe der Digitalisierung nachhaltiger gestalten.

In der Best-Practice-Phase des Deutschen Mobilitätspreises können sich Organisationen aller Art mit Sitz in Deutschland mit bereits bestehenden Projekten bewerben. Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Best-Practice-Phase erhalten Sie unter www.deutscher-mobilitaetspreis.de

In der Open-Innovation-Phase können sich alle Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen für die Mobilität von morgen ab August 2018 hier auf dem Portal einreichen.

 

 


GESTALTEN SIE MIT UNS DIE MOBILITÄT DER ZUKUNFT

Auf dem Ideenportal des Deutschen Mobilitätspreises stehen Menschen und ihre Ideen im Mittelpunkt. Hier bekommen die Impulse und Visionen aller Bürgerinnen und Bürger eine Bühne – damit wir alle in Zukunft noch intelligenter unterwegs sind.

Kommen Sie mit kreativen Köpfen in Kontakt und diskutieren Sie gemeinsam mit uns über die Mobilität von morgen. Machen Sie mit und werden Sie Teil einer Community, die unsere mobile Gesellschaft voran bewegt.

 

 


IHRE IDEEN SIND GEFRAGT

Zu unterschiedlichsten Mobilitätsthemen finden auf diesem Portal Ideenwettbewerbe statt. Das Grundprinzip: Jeder kann mitdenken, mitmachen und eigene Vorschläge einreichen. Nicht auf Expertenwissen, sondern auf die Vorstellungskraft kommt es an. Alle Ideen sind öffentlich einsehbar, können kommentiert werden und sollen auch andere Bewerber zum Weiterdenken inspirieren. Eine Jury wählt die Einreichungen aus, die durch ihr Innovationspotential am meisten überzeugen.

Der erste Ideenwettbewerb lief unter dem Titel „Stadt, Land, mobil – Wohnen wir, wo wir mobil sind, oder können wir mobil sein, wo wir wohnen?“ vom 21. Oktober bis zum 21. November 2016.

Der zweite Ideenwettbewerb lief unter dem Titel „Wie können Geodaten Mobilität noch sicherer und zuverlässiger machen?“ vom 4. September bis zum 16. Oktober 2017.

Ab 28. August 2018 können Sie beim neuen Ideenwettbewerb zum Jahresthema „Nachhaltigkeit“ mitmachen. Unter der Fragestelung "vernetzt, zuverlässig, individuell: Wie lassen sich Ihre Wünsche an einen attraktiven Nahverkehr der Zukunft mit digitalen Mitteln erfüllen?" sind Ihre Ideen gesucht.

 

 

 

 


SO FUNKTIONIERT DAS IDEENPORTAL